News - aktuell bei uns | Spital Davos AG

Article - News - aktuell bei uns

Bild

Lehrabschlüsse 2024

02.07.2024

Erfolgreiche Lehrabschlüsse 2024

Wir gratulieren unseren sechs Lernenden des 3. Lehrjahres zu ihren erfolgreichen Abschlüssen als Fachpersonen Gesundheit (FaGe), Fachfrau Kinderbetreuung (FaBe) und Kauffrau (KV) mit eidgenössischem Fähigkeitsausweis EFZ. Die Spitalleitung und die verschiedenen Teams freuen sich über den Erfolg der Lehrabgänger:innen und wir wünschen ihnen für die Zukunft von Herzen alles Gute. 


 

Bild

Davosermäss

24.06.2024

Vorstellung des Studiengangs HF Pflege an der Davosermäss

Am Stand der Wissensstadt durften wir an der Davosermäss 2024 den Studiengang HF Pflege und den dazugehörenden Davoser Ausbildungsverbund vielen interessierten Personen vorstellen. 

Danke unserer Ausbildungsverantwortlichen Bernadette Felix und unseren Studierenden für den gelungenen Einsatz.


 

Bild

Eva Jäger Rondobeitrag 2024

01.06.2024

Tele Südostschweiz zu Besuch bei unserer Sportmedizin 

Mitte Mai war Tele Südoschweiz zu Besuch bei den HCD Ladies, die an einer 12-wöchigen Studie zum zyklusbasierten Training teilnehmen. Die Studie wurde von unserer Davos Sports & Health initiiert und wird unter deren Leitung im Rahmen einer Masterarbeit von Sarah Kruse, der Athletiktrainerin der HCD Ladies, durchgeführt. Der Beitrag ist online >hier zu sehen.

Bild aus dem Rondo-Beitrag von Sina Trottmann für Tele Südostschweiz vom 23.5.2024


 

Bild

Begrüssung von Carmen Mathis, neue CEO der Spital Davos AG

08.05.2024

Carmen Mathis ist seit 1. Mai 2024 CEO der Spital Davos AG 

Anfangs Mai hat die Prättigauer Betriebsökonomin Carmen Mathis bei uns die Nachfolge auf Daniel Patsch als Spitaldirektorin und CEO der Spital Davos AG angetreten. Barbara Gassler von der Davoser Zeitung hat Carmen Mathis kurz nach Stellenantritt zu ihrer Person und ihren Ideen befragt:

.


 

Bild

Ausbildungsverbund HF Pflege

02.04.2024

Davoser Gesundheitsbetriebe spannen in der Ausbildung zusammen

Seit 2023 ist das HF Pflege Studium zentral über puls-berufe.ch organisiert und strukturiert. Die Spital Davos AG, die Hochgebirgsklinik Davos AG, die Zürcher Reha Zentren / Klinik Davos und das Zentrum Guggerbach setzen dabei auf eine integrative und für die Region einmalige Pflegeausbidlung und haben dazu einen Ausbildungsverbundsvertrag geschlossen. 

Weitere Informationen in unserer Medienmitteilung:

.


 

Bild

Health Days 2024

06.03.2024

Unsere Sportmedizin für die Gesundheit im Einsatz
Vom 20. bis 23. Juni 2024 finden in Davos die zweiten Health Days mit einer breiten Auswahl an Kursen für Körper, Geist und Seele statt. Unsere Sportmedizin trägt mit unserer Bewegungswissenschaftlerin Eva Jäger im OK aktiv zur Gestaltung des Programmes bei. Die Beiträge der DSH umfassen ein Input-Referat von Dr. med. Beat Villiger zum Thema "Forever young", aber auch Kurse zur Rücken- und Rumpfstärkung sowie zur Stabilisierung von Fuss-, Knie- und Hüftgelenken.

Weitere Informationen, Programm und Tickets unter www.healthdaysdavos.ch


 

Bild

Walter Kistler im SRF-Beitrag zum Thema Kältebad

06.01.2024

Positive Wirkung von regelmässigen Kältebädern
Kältebäder haben an Beliebtheit gewonnen. Während sie im Sport vor allem zur Regeneration eingesetzt werden, erhoffen sich regelmässige Kältebadende auch eine positive Wirkung auf das Herz-/Kreislaufsystem oder die psychische Gesundheit. Unser Chefarzt von Davos Sports & Health, Dr. med. Walter Kistler, wurde von Schweiz Aktuell dazu befragt. Er sieht Kältebäder ebenfalls positiv und war übrigens auch beim Neujahrsschwimmen am Davosersee als Sportarzt im Einsatz.

> Hier geht es zum SRF-Beitrag vom 5. Januar 2024 (ab Minute 15:00)


 

Bild

Nahtkurs 2023

18.12.2023

Gut vorbereitet in die Wintersaison
Vor Saisonbeginn führt unsere Chirurgie-Orthopädie jeweils eine Weiterbildung für unsere Assistenz- und Unterassistenzärzte durch. Am jährlichen Nahtkurs können die jungen Ärztinnen und Ärzte unter fachkundiger Anleitung unseres Chefarztes Chirurgie, Dr. med. Hans-Curd Frei, und der leitenden Ärzte der Chirurgie/Orthopädie für den Ernstfall üben. Damit dann in der Hochsaison jeder Handgriff perfekt sitzt.


 

Bild

Back to Sport nach Knieoperation

29.11.2023

Rehabilitation nach Kreuzbandplastik
Die Ruptur des vorderen Kreuzbandes (VKB) ist eine Sportverletzung, deren Häufigkeit stetig zunimmt. Jährlich sind geschätzt 2 Millionen Menschen weltweit davon betroffen. Auch am Spital Davos zählen VKB-Plastiken zu einer Standard-Prozedur. Neben der Rekonstruktion des Bandes sind aber auch eine korrekte und stufengerechte Rehabiliation und Belastungssteigerung, sowie eine sorgfältige Reintegration in den Sport unabdingbar. Wir verwenden dabei ein vierstufiges Rehabilitationsprogramm und ein standardisiertes Testsystem. 

Details dazu können im Beitrag unseres Chefarztes und Departementsleiters Chirurgie-Orthopädie im Fachmagazin Leading Opinion nachgelesen werden:

Einen allgemeinen Bericht zu unserer Chirurgie-Orthopädie findet sich auch in der Winterausgabe des Magazins "Bi ünsch".


 

Bild

DSH Testung SAC Mountaineering

31.10.2023

Mit Davos Sports & Health auf Olympiakurs
Kürzlich weilte die Nationalmannschaft für Skitourenrennen in Davos und unterzog sich bei Davos Sports & Health verschiedenen Testungen. Dies nicht nur zur Standortbestimmung und Saisonvorbereitung, sondern auch bereits mit Blick auf die olympischen Winterspiele.

Die Davoser Zeitung hat ausführlich über die Zusammenarbeit unserer Sportmedizin mit Swiss Ski Mountaineering berichtet:


 

Bild

Tag der offenen Tür Kinderkrippe Mandala

20.09.2023

Unsere Kinderkrippe Mandala feiert am Samstag, 30. September 2023 ihr 15-jähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür. Von 11 bis 16 Uhr sind Gross und Klein an diesem Tag herzlich zu einem Besuch eingeladen. Die Kinder dürfen sich auf Spiel und Spass freuen und mit einer kleinen Festwirtschaft wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.


 

Bild

Diplomfeier HF Pflege 2023

18.09.2023

Wir freuen uns für Jessica Boutellier und Ermelanda Hili zum erfolgreichen Abschluss HF Pflege und durften dies im Rahmen eines Apéros gemeinsam feiern. Herzliche Gratulation den beiden und weiterhin viel Freude im Beruf!

Die Selektion und Zulassung zum HF Pflege-Studium erfolgt schweizweit über das Portal puls-berufe.ch. Für die Region Davos besteht ein Ausbildungsverbund zwischen dem Spital Davos, der Hochgebirksklinik Davos, den Zürcher RehaZentren / Klinik Davos und dem Zentrum Guggerbach. Mit unserer Bildungsverantwortlichen Bernadette Felix haben wir als Spital Davos dabei die Funktion des Leitbetriebes. Mehr dazu >hier.


 

Bild

Dokumentarfilm "Das ungenutzte Potenzial"

22.08.2023

Was verbindet unseren Chefarzt Chirurgie mit dem Kieferchirurgen Faiz Ali aus Aleppo? Die Antwort findet ihr im eindrücklichen Dok-Film „Das ungenutzte Potenzial“ von Yusuf Yesilöz über den syrischen Flüchtling und Kieferchirurgen Faiz Ali. Sein langer Weg zur Schweizer Zulassung ging u.a. auch übers Spital Davos.

Die Reportage mit Interview unseres Chefchirurg un Dr. med. Hans-Curd Frei wird am Donnerstag, 24.8.23 um 20.05 h auf SRF1 gesendet oder kann >hier bereits jetzt online geschaut werden.


 

Bild

Erneuerung Anerkennung Rettungsdienst

14.07.2023

Freudiger Tag bei unserem Rettungsdienst: Der Interverband für Rettungswesen (IVR) hat die Anerkennung unseres Rettungsdienstes bis 2026 erneuert.

Thomas Brunner, Bereichsleiter Rettungsdienst und stellvertretender Geschäftsführer des IVR kam zur Urkundenübergabe eigens nach Davos. Und als Dank für die geleistete Arbeit überreichte unser CEO dem Rettungsteam eine Torte.


 

Bild

100 Jahre BSH

12.07.2023

Die Davoser Kliniken und Heime realisieren eine Bruttowertschöpfung von gesamthaft CHF 74 Millionen und damit 8% Prozent der regionalen Wertschöpfung. Insgesamt stellen die lokalen Gesundheits- und Sozialinstitutionen 977 Arbeits- und Ausbildungsplätze bzw. 10.7% aller Arbeitsplätze der Region. Mit rund 57‘000 ambulanten Konsultationen sowie über 90‘000 Pflegetagen pro Jahr leisten sie zudem einen eindrücklichen Beitrag zum Wohle von Bevölkerung und Gästen.

Dies geht aus einer Studie hervor, welche anlässlich des 100-Jahr-Jubiläums des Bündner Spital- und Heimverbandes BSH veröffentlicht wurde und wir am 6. Juli 2023 im Nachgang an die Sitzung des Grossen Landrates präsentieren durften. «Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Institutionen des BSH» ist ab sofort unter www.bsh-gr.ch/100 sowie auch hier einsehbar:


 

Bild

Dr. med. Marc Häfliger, Mediweek 2023

10.07.2023

Seit einem Jahr zeichnet unser Chefarzt Innere Medizin, Dr. med. Daniel Ribeiro zusammen mit PD Dr. med. Lukas Zimmerli, Chefarzt Medizinische Klinik am Kantonsspital Olten, für die wissenschaftliche Exzellenz der Mediweek verantwortlich. Diese wurde anfangs Juli bereits zum 37. Mal im Davoser Kongresszentrum durchgeführt, u.a. auch mit einem Referat unseres leitenden Kardiologen Dr. med. Marc Häfliger zur kardiologischen Diagnostik.

Mehr zur Mediweek im Beitrag der Davoser Zeitung:


 

Bild

Lehrabschlüsse 2023

06.07.2023

Wir gratulieren unseren Lernenden zu Ihren erfolgreichen Abschlüssen als Fachpersonen Gesundheit (FaGe) und Fachfrau Kinderbetreuung (FaBe):

Mascha Parpan (FaGe), Karin Auer (FaBe), Joel Hirt und Elisabete Costa Lourenco (beide FaGe). Wir freuen uns, dass uns alle weiterhin als Mitarbeitende erhalten bleiben.


 

Bild

Neues Röntgengerät am Spital Davos

06.06.2023

Die Spital Davos AG weist im Jahresabschluss 2022 erneut ein EBITDA von über zwei Millionen sowie eine deutliche Steigerung der Fallzahlen und TARMED-Punkte aus. Mit der Gründung der Praxis Klosters GmbH als 100-prozentige Tochter konnte die AG zudem erstmals wieder wachsen. Der Rettungsdienst rückte zu 1'389 Einsätzen aus und mit 1'074 Operationen leistete auch die Chirurgie der Spital Davos AG wieder einen hervorragenden Einsatz. Diese kann sich seit kurzem über eine neue Röntgenanlage freuen (siehe Bild). Weitere Investitionen wurden auch in der medizinischen Abteilung getätigt, unter anderem mit neuen Patientenüberwachungsmonitoren, einem modernen Herzultraschallgerät und Point-of-Care-Testgeräten.

Der Jahresabschluss 2022 ist >hier zu finden.


 

Bild

Augenoperation durch Vista am Spital Davos

05.06.2023

Dank einer Kooperation mit der Vista Augenpraxis konnten wir vor einigen Monaten unser Angebot erweitern: Der erfahrene Augenarzt PD Dr. med. Dieter Eisenmann führt regelmässig chirurgische Augeneingriffe bei uns im Spital durch. Eine Zusammenarbeit zum Wohle der Davoser Bevölkerung, die sich bewährt. 


 

Bild

Tag der Händehygiene

05.05.2023

Der 5. Mai ist Welttag der Händehygiene. Die WHO möchte dabei an die Bedeutung dieser einfachen, aber wesentlichen Geste im Kampf gegen die Übertragung von Infektionen erinnern. Das Spital Davos beteiligt sich mit verschiedenen Aktionen. U.a. ist unsere Hygieneverantwortliche mit einer Blackbox unterwegs, mit der Spitalbesucher und -mitarbeitende prüfen können, ob sie die Händehygiene korrekt durchführen und damit einen wichtigen Beitrag zur Vermeidung von nosokomialen Infektionen leisten.


 

Bild

Smarter Medicine

21.04.2023

Das Spital Davos engagiert sich gegen die medizinische Über- und Fehlversorgung durch eine Partnerschaft mit dem gemeinnützigen Verein «smarter medicine». Gemeinsam wollen das Spital und der gemeinnützige Verein die Sensibilisierung und eine offene Diskussion zwischen der Ärzteschaft, den Patientinnen und Patienten sowie der Öffentlichkeit zum Thema «unnötige Behandlungen» fördern.


 

Bild

Neues Ultraschallgerät Kardiologie Spital Davos

17.03.2023

Unklare Brustschmerzen bei Anstrengung, Atemnot, Mühe beim Bergaufgehen, Herzrasen oder Herzrhythmusstörungen sind Symptome, die man nicht auf die leichte Schulter nehmen und genauer abklären sollte. Am Spital Davos stehen hierfür verschiedene Untersuchungsmethoden zur Verfügung, die vom leitenden Kardiologen Dr. med. Marc Häfliger weiter ausgebaut werden.


 

Bild

Hypoxieprojekt DSH und RPHD

10.03.2023

Davos Sports & Health und das Residenz Park Hotel Davos beabsichtigen, ein gemeinsames Kompetenzzentrum für ein modernes Gesundheitsmanagement unter speziellen Höhenklimabedingungen zu etablieren. Dazu soll das RPHD mit einem Trainingsraum sowie mehreren Wohneinheiten mit einer modernen Hypoxie-Technologie (Höhenklima) ausgerüstet werden, die es erlaubt, (Leistungs-)Diagnostik, Trainings, Prävention, Therapie und Prähabilitation unter definierten Höhenbedingungen durchzuführen.


 

Bild

Dr. med. Hans-Curd Frei, Reportage zu Schneesportunfällen

10.02.2023
Die Sportferien haben begonnen und für unsere Chirurgie kommt damit die intensivste Phase des Jahres. 3 Unfallchirurgen und 2 Orthopäden sind bei uns im Einsatz, die im Winter von 7 Assistenzärztinnen und -ärzten unterstützt werden. In unseren zwei Operationssälen herrscht mit 9-12 Operationen pro Tag Hochbetrieb. Dabei behandeln wir zu 80% Sportverletzungen – die Naht oder der Ersatz von Kreuzbändern, aber auch die Fixation von Brüchen gehören bei uns zum Alltag und unsere Chirurgen sind Experten auf diesem Gebiet. Aargauer-, Zuger- und Luzerner Zeitung haben darüber berichtet:


 

Bild

Notarielle Beglaubigung Praxis Klosters

07.02.2023
Im September 2022 haben wir unter der Leitung von Dr. med. Daniel Ribeiro kurzfristig die Stellvertretung in der Praxis von Dr. med. Wolfgang und Elisabeth Rohrer übernommen, um angesichts der damals schwierigen Situation die ärztliche Versorgung in Klosters sicherzustellen. Fünf Monate später hat sich der Betrieb unter dem Namen Praxis Klosters etabliert und wird nun als eigenständige GmbH weitergeführt. Die Verbindung zum Spital Davos bleibt aber in fachlicher und personeller Hinsicht weiterhin bestehen. Ab März führen wir in Klosters neu auch regelmässig eine Kardiologie-Sprechstunde durch.


 

Bild

Goldene Maske für Walter Kistler

03.02.2023
Dr. med. Walter Kistler, medizinischer Leiter des Pandemiestabes der Gemeinde Davos, erhält vom Vorsteher des Departements Gesellschaft, Gesundheit und Sicherheit der Gemeinde Davos, Jürg Zürcher, und unserem CEO Daniel Patsch zum Dank für die geleistete Arbeit während der Covid-Pandemie die "goldene Maske". Der Dank geht stellvertretend an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Spital Davos AG, die während der Pandemie von 2020-2023 in allen Bereichen ausserordentliche Arbeit geleistet haben.


 

Bild

Portrait Dr. med. Dietrich Huebner und Dr. med. Karsten Mueller

11.01.2023
Bei der Behandlung chronischer Schmerzen sind Einfühlungsvermögen und individuelle Ansätze gefragt. Dr. med. Dietrich Hübner der Anästhesie am Spital Davos arbeitet dabei eng mit verschiedenen Spezialisten zusammen (links im Bild zusammen mit Dr. med. Karsten Müller). Er verfügt über eine grosse Erfahrung in der Schmerztherapie und bietet eine kompetente Beratung und Betreuung Betroffener.


 

Bild

Rega- und Notfallbesichtigung

06.01.2023
Die Teilnehmenden des traditionellen britisch-schweizerischen Parlamentarier-Skirennens haben unser Spital besucht und erhielten einen spannenden Einblick in unseren Notfallalltag sowie die Arbeit der Rega.


 

Bild

Talentschule Davos zu Besuch im Spital

06.12.2022
Im November waren die Schülerinnen und Schüler der Talentschule Davos bei uns im Spital zu Gast, um sich auf Notfallsituationen vorzubereiten. Dabei wurden die Themen «Ablauf bei Unfall und Alarmierung», «medizinische Notfälle mit Herzdruckmassage» sowie «chirurgische Notfälle und Verletzungen» mit ihnen behandelt.


 

Bild

Walter Kistler Koloskopie Spital Davos

25.11.2022

Dickdarmkrebs ist die dritthäufigste Krebsart in der Schweiz. Da Beschwerden aber erst bei fortgeschrittener Erkrankung auftreten, sind regelmässige Vorsorgeuntersuchungen äusserst wichtig. Die Innere Medizin des Spitals Davos kann diesbezüglich auf langjährige Erfahrung zurückgreifen. Wird Darmkrebs früh erkannt, ist er in den meisten Fällen heilbar.


 

Bild

Akupunktur Judith Alder

02.11.2022
Wenn Allgemeinmedizin und Traditionelle Chinesische Medizin Hand in Hand arbeiten
Zur Behandlung von chronischen Leiden, funktionellen Störungen und zur Prävention von Krankheiten hat die Traditionelle Chinesische Medizin auch in der Schweiz an Bedeutung gewonnen. Am Spital Davos wird TCM/Akupunktur deshalb schon seit 2005 durch Judith Alder Nebel angeboten. Neu ergänzt sie auch das Angebot der Inneren Medizin in der Praxis Klosters und führt dort die Tradition der Komplementärmedizin weiter.


 

Bild

Kooperation Spital Davos und Universitätsklinik Balgrist

15.09.2022 / 11.10.2022
Neue und langjährige Kooperationen

Das Spital Davos ist mit der Universitätsklinik Balgrist eine Kooperation in den Bereichen Sport- und Präventionsmedizin (Spitzen- und Breitensport), Prähabilitation und Wirbelsäulenmedizin eingegangen. Durch die geplante Zusammenarbeit werden die bestehenden Angebote und die Forschung an beiden Kliniken gestärkt. Patientinnen und Patienten wie auch gesundheitsbewusste Sportlerinnen und Sportler erhalten in Davos Zugang zu universitärer Spitzenmedizin. Im Bereich Wirbensäulenmedizin ergänzt die neue Kooperation die langjährige und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Kantonsspital Graubünden, wobei die Universitätsklinik Balgrist hauptsächlich beratend und in enger Abstimmung mit den Spezialisten des KSGR zur Verfügung steht.

Im Bild: Dr. sc. nat. Michael Villiger von Davos Sports & Health bei der Präventionsarbeit mit HCD-Torhüter Gilles Senn, Fotograf: Patrick Cavelti, Destination Davos Klosters


 

Bild

Ferienpass am Spital Davos

19.08.2022
Sommer-Ferienpass am Spital Davos

Auch in den diesjährigen Sommerferien haben wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche am Ferienpass Davos teilgenommen. Dabei hatten einige auch Gelegenheit, das Spital Davos zu besuchen und hinter die Kulissen zu schauen. Besonders Freude bereitete den Teilnehmenden der Blick in den Rettungswagen und die Übungen auf der Notfallstation.  


 

Bild

Berglauf Davos

19.07.2022
Spormedizinische Betreuung an Grossanlässen

Mit Cross Triathlon und X-Trails stehen in Davos die beiden kommenden Wochenende zwei grosse Sportanlässe vor der Tür. Mit dabei sind wie jedes Jahr auch wieder unsere Sportmedizin und unser Rettungsdienst. Die Davoser Zeitung hat unseren Chefarzt Dr. med. Walter Kistler gefragt, was es seitens der Veranstalter und Teilnehmenden braucht, damit ein Anlass zum Erfolg wird.

 


 

Bild

Sonographie Spital Davos

07.07.2022
Weiterbildung Sonographie

Dr. med. Peppi von der Muehll und Dr. med. Michael Weissenbek haben kürzlich in St. Gallen die Weiterbildung zum Fähigkeitsausweis Sonographie Abdomen der SGUM/SSUM erfolgreich abgeschlossen.

Wir gratulieren den beiden herzlich zum Diplom!


 

Bild

Spital Davos am Gigathlon 2022

04.07.2022
Einsatz Sportmedizin und Rettungsdienst am Gigathlon 2022

Am vergangenen Wochenende fand der Gigathlon 2022 statt. Mit dabei waren auch die Sportmedizin und der Rettungsdienst der Spital Davos AG. Der Gigathlon ist nun Geschichte, für uns geht es aber bereits Ende Juli mit dem Cross Triathlon und den X-Trails mit zwei weiteren sportlichen Grossveranstaltungen weiter. Auf Davos Sports & Health und unseren Rettungdienst ist Verlass.


 

Bild

Lehrabgaengerinnen 2022

01.07.2022
Erfolgreiche Lehrabschlüsse

Die Spital Davos AG bildet regelmässig Fachkräfte auf den Bildungsstufen Sekundarstufe II, Tertiärstufe und Fachhochschule aus und fördert zudem die Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden. Wir gratulieren unseren diesjährigen Lehrabgängerinnen der Berufe Kauffrau (KV), Fachfrau Gesundheit (FaGe) und Fachfrau Kinderbetreuung (FaBe) sowie Assistentin Gesundheit und Soziales (AGS) zu ihren erfolgreichen Abschlüssen!


 

Bild

Rettungsdienst Spital Davos AG

08.04.2022
Nationaler 144-Tag am Donnerstag, 14. April 2022

Am Donnerstag, 14. April 2022 findet schweizweit der nationale 144-Tag statt. Natürlich nimmt auch der Rettungsdienst der Spital Davos AG mit einem Rettungswagen am Anlass teil und wird von 9 bis 16 Uhr auf dem Jakobshornparkplatz Einblick in die Welt der Rettungssanität geben. Weitere Infos in unserem Event-Flyer. 

 

 


 

Bild

Davoser Meile

22.03.2022
Wenn die Forschung aufs Feld bzw. die Loipe geht

Mit dem Swiss Research Institute for Sports Medicine (SRISM) besteht in Davos seit 2020 eine Zusammenarbeit zwischen Davos Sports & Health, dem sportmedizinischen Fachbereich der Spital Davos AG, und dem Schweizerischen Institut für Allergie und Asthmaforschung SIAF zur translationalen Forschung. Diesen Winter hat Davos Sports & Health nun erstmals Forschungsdaten in der freien Natur gesammelt. Die Davoser Zeitung hat darüber berichtet:


 

Bild

Martine Friedli

15.02.2022
Von Davos nach Peking

Unsere Sport-Physiotherapeutin Martina Friedli ist in diesen Tagen in Peking auf besondere Art gefordert. Wir haben in unserem Newsletter von Davos Sports & Health darüber berichtet - nebst weiteren aktuellen Informationen über die Projekte und Angebote unserer Sportmedizin.
 
Newsletter verpasst? >Weblink
Wenn Sie künftige Ausgaben direkt erhalten möchten, dann registrieren Sie sich >hier


 

Bild

Dr. med. Hans-Curd Frei bei einer Kreuzband-OP

17.01.2022
Beitrag im Gesundheitsmagazin Puls von SRF1

Während zwei Tagen hat ein Kamerateam von SRF1 unseren Chefarzt Cüdé Frei auf dem Notfall, im OP und auf Visite begleitet. Im Fokus des Interesses standen Verletzungen des Kreuzbandes. Dabei ist ein neunminütiger Beitrag entstanden, der am 17.1.2022 um 21:05 Uhr im Gesundheitsmagazin Puls von SRF1 ausgestrahlt wird.
 
Sendung verpasst? >Nachschauen auf SRF Play


 

Bild

CEO Daniel Patsch und Unternehmensentwickler Christof Schön freuen sich über die QM-Zertifizierung der Spital Davos AG im Qualitätsmanagement

07.01.2022
Qualitätsausweis für die Spital Davos AG

Freude herrscht bei der Spital Davos AG: Sie verfügt wieder über eine Zertifizierung nach ISO 9001:2015, welche für die nächsten drei Jahre sowohl für das Regionalspital / Akutspital mit erweiterter Grund­versorgung als auch für den Rettungsdienst, das Pflegeheim Alberti, die Spitex Davos und die Kinderkrippe Mandala gilt.


 

Bild

Walter Kistler Leiter Sportmedizin Spital Davos und Sportarzt HCD

01.01.2022
Walter Kistler ins Medical Committee der IIHF gewählt

Dr. med. Walter Kistler, Chefarzt Sportmedizin und leitender Arzt Innere Medizin der Spital Davos AG wurde per 1. Januar 2022 ins Medical Committee der IIHF gewählt. Eine Wahl, die auf einer grossen sportmedizinischen Kompetenz und viel Herzblut gründet.