Hals-Nasen-Ohren Heilkunde / ärztliche Versorgung HNO | Spital Davos

Hals-Nasen-Ohren Heilkunde / ärztliche Versorgung HNO

Artikel - Hals-Nasen-Ohren Heilkunde / ärztliche Versorgung HNO

Es freut uns, dass die Hals-Nasen-Ohrenklinik des Kantonsspitals Graubünden ab 1. September 2020 eine wöchentliche Sprechstunde am Spital Davos anbieten wird.

Dr. med. Eckhard Kunze, FMH ORL wird jeden Mittwoch die spezialärztliche Sprechstunde am Spital Davos leiten. Eckhard Kunze hat seine Weiterbildung zum Facharzt ORL am Universitätsspital in Zürich und am Kantonsspital Graubünden absolviert. Zusätzlich war er für 2 Jahre an einem Zentrumsspital in Cottbus in Deutschland tätig. Seit fast 2 Jahren arbeitet er als sehr geschätzter Oberarzt am Kantonsspital Graubünden.

Diagnostik und Therapie des gesamten HNO-Spektrums können dadurch wie gewohnt in Davos angeboten werden. Operative Eingriffe werden im Kantonsspital Graubünden in Chur durchgeführt, wobei die Nachkontrollen wiederum in Davos angeboten werden.

Für Patientinnen und Patienten wird die Kontaktstelle für eine direkte Terminvereinbarung für die HNO-Sprechstunde in Davos rechtzeitig vor dem 1. September 2020 eingerichtet werden.

Bis zum Start der Sprechstunde steht bei Notfällen die Notfallstation am Spital Davos für Sie bereit. In dringenden Fällen wenden Sie sich für eine spezialärztliche Sprechstunde bitte direkt an HNO-Klinik in Chur (unter der Telefonnummer 081 256 61 97). Reguläre Zuweisungen von Ärzten nimmt das KSGR ab sofort über die Hals-Nasen-Ohrenklinik des KSGR entgegen (Kontaktdaten siehe Register Zuweiser).

 

 

 

 

Wichtige Nummern
 
  • Beratungstelefon der Kinderklinik des Kantonsspitals Graubünden 0900 25 66 11 (3.23 CHF/Min. ab Beratungsbeginn)

Veranstaltungen
Babygalerie
Babygalerie