Corona-Schutzmassnahmen | Spital Davos AG

Article - Corona-Schutzmassnahmen

Aktuelle Corona-Regelungen Spital Davos

Aktualisiert 12.01.2022

Hygiene- und Abstandsregeln
Im Spital Davos gelten weiterhin strenge Schutzmassnahmen sowie die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln. Bitte beachten Sie unsere verbindlichen Verhaltensrichtlinien.

Maskentragepflicht
In allen Gebäuden gilt eine absolute Maskentragepflicht. Wenn Sie keine Maske dabeihaben, erhalten Sie eine chirurgische Maske beim Haupteingang. Stoffmasken sind nicht erlaubt. Wer sich nicht an diese Regel hält, kann weggewiesen werden.

Besuche im Spital Davos nur in Ausnahmefällen
Aufgrund der aktuellen Lage sind Besuche im Spital Davos nur in folgenden Ausnahmefällen möglich:

  • Eltern von hospitalisierten Kindern
  • Partner von Gebärenden
  • Nahe Angehörige sterbender Menschen 
  • Eine Begleitperson unterstützungsbedürftiger Patientinnen und Patienten 
  • Eine Begleitperson bei Notfällen, sofern nicht anders möglich

Für die aufgeführten Ausnahmen sind Zeit und Dauer der Besuche mit der jeweiligen Station abzusprechen und sind nur mit einem 3G-Zertifikat möglich. Covid-positive Patientinnen und Patienten dürfen grundsätzlich keinen Besuch empfangen (in Ausnahmesituationen sind individuelle Regelungen möglich).

Besuche im Pflegeheim Alberti nicht möglich
Im Pflegeheim Alberti sind Besuche momenatn leider nicht möglich. Für dringende Ausnahmen kontaktieren Sie bitte die Pflege unter +41 81 414 85 50.

Restaurant Mezzo
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist das Restaurant Mezzo bis auf weiteres ausschliesslich für Spitalmitarbeitende geöffnet. Im Restaurant und der Cafeteria gelten die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln. Die Maske darf erst im Sitzen abgenommen werden.