© Spital Davos | StartseiteNews | Jobs | Kontakt | Impressum

Kardiologie (Herzerkrankungen)

Die Untersuchungen werden in der Regel ambulant im Rahmen der kardiologischen Sprechstunde durchgeführt. 

Gründe für eine Abklärung:

  • Nach einem Herzinfarkt
  • Nach einem Hirnschlag
  • Unklare Brustschmerzen bei Anstrengung
  • Atemnot, Mühe beim Bergaufgehen
  • Herzklopfen, Herzrasen, Pulsaussetzer
  • Herzgeräusch (durch den Hausarzt mit dem Stethoskop entdeckt)
  • Veränderungen in der Herzstromkurve (EKG)
  • Herzvergrösserung im Röntgenbild des Brustkorbes
 
 

Untersuchungsmethoden:

  • Herzultraschalluntersuchung (dreidimensionale Echokardiographie)
  • Belastungs-EKG (Fahrradergometrie)
  • Belastungsultraschall (Stressechokardiographie)
  • Schluckultraschall (Transoesophageale Echokardiographie)
  • Rhythmusabklärungen
  • Ruhe-EKG
  • Langzeit-EKG (1-7 Tage)
  • Herzschrittmacherkontrollen
  • Bestimmung der maximalen Sauerstoffaufnahme (Spiroergometrie)
  • 6-Minuten-Gehtest
  • Notfalldiagnostik (Herzschwäche, Herzinfarkt, Lungenembolie)
 

 

Nadine Haserück


Leitende Ärztin
Dr. med. Innere Medizin und Kardiologie, FMH
     

 

Kontakt

Spital Davos AG
Funktionsdienst
Promenade 4
CH-7270 Davos Platz

Sekretariat:

Funktionsdienst
Telefon:   +41 (0)81 414 83 36
Fax:   +41 (0)81 414 81 60

Kontaktformular